Matthias Reim - MR20
Geschrieben von  missespinkie missespinkie Geschrieben,  20-09-2019 10:08 20-09-2019 10:08 62  Gelesen 62 Gelesen
printer

Wenn Matthias Reim über sein neues Album spricht, wirkt er mehr als gelöst: „Mir geht’s blendend, die Sonne scheint wieder sehr oft für mich, sowohl privat wie auch in meiner gefühlten Berufung als Musiker. Ich darf seit mehr als 30 Jahren Songs schreiben, die viele Menschen berühren, ich darf mich in Texten ausdrücken und Gefühle mit anderen Menschen teilen“, berichtet er voller Begeisterung.

Der Titel ist schlicht: „MR20“ wird der Longplayer heißen, der am 28. Oktober zu haben ist. Es ist bereits, der Name deutet es an, sein zwanzigster. Neben Songs wie „Eiskalt“ und „Tattoo“, die immer mit einem Bein im Pop-Schlager stehen, aber trotzdem eine gehörige Portion Storytelling zu bieten haben, widmet er auch eigenen musikalischen Idolen Platz auf der Platte. Da tauchen plötzlich in der Ballade „Wo ist der Mond“ Verweise auf die legendären Pink Floyd auf – mit „Deep Purple und Led Zeppelin“ bekommen zwei seiner Lieblingsbands gleich einen eigenen Song gewidmet. Die Spannung steigt, bisher gibt’s als kleinen Vorgeschmack immerhin schon besagtes „Eiskalt“ zu hören.

Das Album „MR20“ erscheint am 25.10.2019 und gibt es dann hier zu hören.